Movable Type 5.13, 5.07 und 4.38 schließen Sicherheitslücken

Update NOW!
Die Blog-Software Movable Type schloss mit den Updates 5.13, 5.07 und 4.38 am 21. Februar mehrere Sicherheitslücken. Inzwischen gibt es einen Patch für den „Template load error”, der durch die Updates entstand.

Internes Audit deckt zahlreiche Risiken auf

Am 21. Februar veröffentlichte das freie (GPL-Lizenz) Open Source Weblog Publishing System Movable Type die Sicherheits-Updates 5.13, 5.07 und 4.38, die mehrere, im Rahmen eines Security-Audits gefundene Sicherheitslücken beseitigten. Die Spannweite der bei der internen Prüfung entdeckten Risiken reichte von OS Command Injections, über CSRF (Cross-Site Request Forgery) und Session Hijacking bis XSS (Cross-Site-Scripting). Betroffen waren die Versionen:

  • Movable Type Open Source 4.38
  • Movable Type Open Source 5.07
  • Movable Type Open Source 5.13
  • Movable Type 4.38 (mit Professional Pack und Community Pack)
  • Movable Type 5.07 (mit Professional Pack und Community Pack)
  • Movable Type 5.13 (mit Professional Pack und Community Pack)
  • Movable Type Enterprise 4.38
  • Movable Type Advanced 5.13

Template Load Error

In einigen Fällen traten nach dem Einspielen der Updates Probleme mit Template-Plugins auf („Template load error”). Zur Behebung dieses Fehlers wurde am 1. März ein Patch veröffentlicht.


Weiterführende Links

Share on Facebook Share on Twitter Post to Delicious! Post to Diaspora!
Marc Stenzel

Über Marc Stenzel

Marc Stenzel ist Inhaber der New Media Agentur media deluxe sowie freiberuflich als Marketing- und Projektmanager Online, Dozent und Fachjournalist (DFJV) tätig. Marc Stenzel bloggt hier über aktuelle Themen aus dem fachlichen und räumlichen Umfeld des Unternehmens - mal sachlich, mal humorvoll:
Dieser Beitrag wurde unter CMS News, CMS Sicherheitswarnungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.