Tiki Wiki CMS Groupware veröffentlicht Tiki 8.4

Tiki Wiki CMS Groupware hat mit Tiki 8.4 das letzte Release der 8.x-Reihe der Wiki-Software veröffentlicht. Das Update umfasst einige neue Features sowie Fehlerbehebungen, es ist nicht als sicherheitskritisch gekennzeichnet.

Die Release Notes für Tiki 8.4 sind zwar schon seit dem 18. April online (Tiki Wiki CMS Groupware 8.4 aus Zeitloch gefallen?), aber das Release wurde erst heute freigegeben. Dafür sind die Release Notes bis heute ein Stub geblieben, und ein komplettes Changelog konnte ich nicht finden.

Was ist neu?

Soweit die noch unvollständigen Release Notes erkennen lassen, sind die wesentlichen Neuerungen:

  • Neue Möglichkeiten bei der Zuweisung von Benutzerrechten
  • Verbesserungen des User Interfaces (Seitenleisten bleiben unsichtbar, wenn sie keine Inhalte haben)
  • Unterstützung zustandsbehafteter (Session Cookie) SOAP-Sessions

Weiterführende Links

Share on Facebook Share on Twitter Post to Delicious! Post to Diaspora!
Marc Stenzel

Über Marc Stenzel

Marc Stenzel ist Inhaber der New Media Agentur media deluxe sowie freiberuflich als Marketing- und Projektmanager Online, Dozent und Fachjournalist (DFJV) tätig. Marc Stenzel bloggt hier über aktuelle Themen aus dem fachlichen und räumlichen Umfeld des Unternehmens - mal sachlich, mal humorvoll:
Dieser Beitrag wurde unter CMS News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.