Nach 18 Monaten Entwicklungszeit: Kentico CMS 8.0

Kentico-Logo
Kentico CMS 8.0 erhielt eine komplette Überarbeitung des Designs und der Informationsarchitektur des User Interface sowie neue Features für E-Commerce und Online-Marketing, wodurch sich zahlreiche Änderungen an der API ergeben. Auch die Dokumentation wurde generalüberholt.

Ein (unvollständiger) Überblick:

Einheitliches User Interface im Backend

Als wichtigste Neuerung stellt Kentico das nun für alle Backend-Bereiche einheitliche User Interface heraus. Das CMS Desk und der Site Manager wurden damit obsolet. Zahlreiche Änderungen, beispielsweise im Dashboard und in Content Management Workflows, erfordern sicher einige Eingewöhnungszeit, passenderweise hat man jetzt jedoch auch die Dokumentation gründlich renoviert.

Verbesserte Suchfunktionen

Zahlreiche Änderungen wurden an der wichtigen Suchfunktion vorgenommen: Die Standard-Suchmaschine wurde auf Lucene.NET 3.0.3 aktualisiert, die Suche wurde fehlertolerant, es kann nach Synomymen und Wortstämmen gesucht werden, und eine vorausschauende Suche kann aktiviert werden. Auch Anhänge können indiziert werden, standardmäßig gibt es dieses Feature für txt, csv, html, htm, xml, docx, xlsx, pptx und pdf Dateien.

E-Commerce und Online-Marketing

Für Produkte können nun Varianten (z.B. verschiedene Größen und Farben) definiert werden, für die verschiedenen Varianten können unterschiedliche Preise festgelegt werden. Rabatte sowie Versandkostenbefreiungen können regelbasiert hinterlegt werden. Die Strands Recommendation Engine (strands recommenderer) wurde integriert. Personas können definiert und mit Regeln hinterlegt werden. Das Content A/B Testing wurde verbessert.


Weiterführende Links

Share on Facebook Share on Twitter Post to Delicious! Post to Diaspora!
Marc Stenzel

Über Marc Stenzel

Marc Stenzel ist Inhaber der New Media Agentur media deluxe sowie freiberuflich als Marketing- und Projektmanager Online, Dozent und Fachjournalist (DFJV) tätig. Marc Stenzel bloggt hier über aktuelle Themen aus dem fachlichen und räumlichen Umfeld des Unternehmens - mal sachlich, mal humorvoll:
Dieser Beitrag wurde unter CMS News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.