OpenCMS Version 8.0.4 zum Download bereit

Das Freie (LGPL-Lizenz) Open Source Content Management System OpenCMS wurde der Version 8.0.4 zum Download freigegeben. Neben 16 Bugfixes umfasst das Update auch zahlreiche Verbesserungen und neue Features. Sicherheitskritische Bugs sind im Changelog nicht erwähnt.

Neue Features und Optmierungen

  • Der neu integrierte TinyMCE WYSIWYG Editor unterstützt nun auch den Internet Explorer 9.
  • Italienische und russische Lokalisierungen wurden hinzugefügt.
  • Die Dialoge des ADE (Advanced Direct Edit Modus) Kontext Menü sind jetzt konfigurierbar.
  • Suchindizes können jetzt über die Vorgangsverwaltung zeitgesteuert optimiert werden.
  • Verbessertes Handling gelöschter User im Berechtigungsdialog der Benutzerverwaltung.
  • Verbessertes Sperrverhalten im Offline-Betrieb
  • Update der Programmbibliothek Lucene auf Version 3.5
  • Update der JPA (Java Persistence API) auf Version 2.2.0.

Weiterführende Links

Share on Facebook Share on Twitter Post to Delicious! Post to Diaspora!
Marc Stenzel

Über Marc Stenzel

Marc Stenzel ist Inhaber der New Media Agentur media deluxe sowie freiberuflich als Marketing- und Projektmanager Online, Dozent und Fachjournalist (DFJV) tätig. Marc Stenzel bloggt hier über aktuelle Themen aus dem fachlichen und räumlichen Umfeld des Unternehmens - mal sachlich, mal humorvoll:
Dieser Beitrag wurde unter CMS News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.