MODX Revolution 2.2.2 mit Bugfixes und neuen Assistenten

MODX Revolution 2.2.2 umfasst wichtige Fehlerbehebungen, einige kleinere Optimierungen und zwei neue Assistenten zur Erstellung von User- und Ressource-Gruppen. Das Release wurde nicht als sicherheitskritisch gekennzeichnet.

Die Highlights von MODX Revolution 2.2.2

  • Neue Assistenten („Wizards”) zur Erstellung von Benutzer- und Ressourcen-Gruppen
  • xPDO-Veränderungen zur Leistungsverbesserung, insbesondere in Verbindung mit getResources
  • Upgrades per Kommandozeile benötigen nicht mehr alle Einstellungen der Konfigurationsdatei.
  • User können nun dupliziert werden, was das Erstellen von Nutzerkonten vereinfacht.
  • Neuer Login-Prompt nach Timeout
  • Verbesserung des URL-Handlings
  • Weitere Performance-Optimierungen durch Änderungen der xPDO-Methoden

Weiterführende Links

Share on Facebook Share on Twitter Post to Delicious! Post to Diaspora!
Marc Stenzel

Über Marc Stenzel

Marc Stenzel ist Inhaber der New Media Agentur media deluxe sowie freiberuflich als Marketing- und Projektmanager Online, Dozent und Fachjournalist (DFJV) tätig. Marc Stenzel bloggt hier über aktuelle Themen aus dem fachlichen und räumlichen Umfeld des Unternehmens - mal sachlich, mal humorvoll:
Dieser Beitrag wurde unter CMS News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.